Fragen Sie uns!

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an:
Startseite FahrplanAusbildungsberufeSKW PiesteritzNews

10. April 2021

Wir lassen euch nicht im Stich!

Auch über den Virtuellen BerufsErlebnisTag hinaus unterstützt die SKW Piesteritz Schulen bei der Berufsorientierung und dem Bewerbungstraining. Beispielhaft sei hier die Oberschule Nordwest aus Torgau genannt. Dort haben die Schüler der 9. Klassen im Deutschunterricht eine Musterbewerbung angefertigt. Einige dieser Bewerbungen liegen nun auf den Schreibtischen unserer Personalreferenten Michael Wallentin und Anna Maria Wergner, die für die Berufsausbildung in der SKW Piesteritz, der AGROFERT Deutschland sowie des Wittenberger Data Centers zuständig sind. Sie nehmen die Bewerbungen ganz genau unter die Lupe und geben den Schülerinnen und Schülern wertvolle Tipps und Hinweise. Wo gibt es Verbesserungsmöglichkeiten oder fehlen vielleicht wichtige Informationen? Beide Referenten verraten aber auch, was ihnen besonders gut gefallen hat und geben Tipps, worauf Personaler bei der Bewerberauswahl achten. Mit diesem ersten Feedback erhalten die Schüler wertvolle Hinweise zur Verbesserung der anstehenden Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz und darüber hinaus Sicherheit – denn mit einer offenen und motivierenden Beurteilung im Gepäck fällt es vielen leichter, den bevorstehenden Bewerbungsprozess selbstbewusst anzugehen.

18. Februar 2021

Übernahme nach erfolgreichen Prüfungen

Wir gratulieren dem Ausbildungsjahrgang 2017/18 zum erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildung! Den Prüfungen vorausgegangen war eine Vorbereitung der außergewöhnlichen Art: Home-Schooling und eine verkürzte Praxisvorbereitung beim Bildungsträger stellten die Auszubildenden und Ausbilder aller Berufszweige vor völlig neue Herausforderungen. Trotz allem konnte der Lehrstoff durch stetige Abstimmung mit dem Ausbildungsbetrieb vermittelt und die Auszubildenden bestens vorbereitet werden, sodass alle ihre Prüfung erfolgreich meisterten. 

Durch ihre Leistungen in den Fachbereichen haben sich auch in diesem Jahr elf Auszubildende zur Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis empfohlen. „In den vergangenen zehn Jahren konnten wir über 150 Auszubildende nach Beendigung der Berufsausbildung im Unternehmen weiterbeschäftigen und ihnen so eine Perspektive in der Region bieten“, fasst Birgit Lorenz, Zentralbereichsleiterin Personalwesen und Organisation, zusammen. Dabei bietet die SKW Piesteritz weitaus mehr als „nur“ einen sicheren Arbeitsplatz. Neben einer Altersvorsorge und ausgezeichneten Kindertageseinrichtungen profitieren die Mitarbeiter zum Beispiel von einer kostenlosen Nutzung des Gesundheitszentrums Medicum und einem Sportbonus.